header sub 4

Landesweit aktiv für Lesben, Schwule und Transgender

Seit 1974 steht die HAKI e. V. für lesbisch-schwule Emanzipationsarbeit in Schleswig-Holstein. Unsere Arbeit wird von circa 50 ehrenamtlichen Mitarbeiter_Innen geleistet, die von einer hauptamtlichen Koordinatorin unterstützt werden. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen aller Lesben, Schwuler und Trans* im Land.

Mit unseren niederschwelligen Angeboten ermöglichen wir die Erfahrung von Solidarität und Selbstbestimmtheit in diskriminierungsfreien Räumen.

Mit jährlich über 10.000 Kontakten ist das Kieler HAKI-Zentrum landesweite Anlaufstelle, Treffpunkt, Infoladen und Vernetzungsstelle.

Diese Seite verwendet Cookies zur Sitzungssteuerung. Ohne Cookies stehen Funktionen ggf. nur eingeschränkt zur Verfügung Weiterlesen …