Wir geben Viel­falt einen Raum

Mit un­se­ren Auf­­­klär­ungs- und Bildungs­­­ange­boten för­dern wir die gesamt­gesell­schaft­liche Ak­zep­tanz von LSBTIQ* und bauen wirk­sam Vor­ur­teile und Dis­krimi­nier­ung ab. Mit Kern­komp­etenz­en wie der Be­ra­t­ungs- und Ju­gend­ar­beit stär­ken wir LSBTIQ* in ih­rer Selbst­bestimm­ung und unter­stützen sie bei der Be­wältig­ung indi­vi­duell­er und gesell­schaft­lich­er Pro­ble­me. Niedrig­schwellige Selbst­hilfe- und Frei­zeit­ange­bote ma­chen die HAKI zu ei­nem Raum für viel­fältigen Aus­tausch und Begegnung.

Wir tre­ten ein für eine plural­istische, von Re­spekt und gegen­seitiger Wert­schätzung ge­prägte Gesell­schaft für alle Men­schen und ver­treten die­sen An­spruch selbst­bewusst auch im po­li­ti­schen Raum.

Das HAKI-Zentrum

Das HAKI-Zen­trum im Walk­er­damm 17 in Kiel ist ein Treff­punkt für Les­ben, Schwule, bi*, trans*, in­ter* und queere (LSBTIQ*) Men­schen aus ganz Schleswig-Holstein. 

Wenn du Fra­gen zum Ver­ein hast oder an un­se­re­ren Ar­beits­grup­pen und An­ge­bo­ten in­ter­es­siert bist, kon­tak­tiere uns gerne oder komm vorbei: 

Öff­nungs­zei­ten HAKI-Zen­trum:
Diens­tag 9:00 - 13:00 Uhr
Mitt­woch 15:00 - 18:00 Uhr
Don­ners­tag 9:00 - 13:00 Uhr

Te­le­fon: 0431 17090
E-Mail: post@haki-sh.de

facebook.com/haki.sh.ev
instagram.com/haki.lgbtiq
twitter.com/hakikiel

SCHLAU - Bildung und Aufklärung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt

Wir bie­ten Bil­dungs-, Auf­klä­rungs- und An­ti­dis­kri­mi­nie­rungs­work­shops zu ge­schlecht­li­cher und se­xu­el­ler Vie­falt für Schu­len, Sport­ver­eine, Ju­gend­zen­tren und an­dere Ju­gend­ein­rich­tun­gen an. Im Zen­trum von SCHLAU ste­hen Be­geg­nun­gen und Ge­sprä­che zwi­schen Ju­gend­li­chen und un­se­ren les­bi­schen, schwu­len, bi­se­xu­el­len, trans*, in­ter* und quee­ren Teamer*innen. SCHLAU SH ist das lan­des­weite Netz­werk der lo­ka­len SCHLAU Grup­pen in Schles­wig-Hol­stein. Lo­kale SCHLAU-Pro­jekte gibt es in Kiel, Lü­beck und Flens­burg. Mehr In­for­ma­tio­nen hier: schlau-sh.de.

Te­le­fon: 0431 17090
E-Mail: schlau@haki-sh.de


facebook.com/schlaukiel
instagram.com/schlau_ki

Geschäftsstelle Echte Vielfalt

Die Ge­schäfts­stelle Echte Viel­falt leis­tet lsbtiq* Netz­werk­ar­beit in Schles­wig-Hol­stein. Sie ko­or­di­niert die Ar­beit des Run­den Tischs Echte Viel­falt, dem lsbtiq* Netz­werk in Schles­wig-Hol­stein, und un­ter­stützt die Ar­beit der Netzwerkpartner*innen.

Die An­lie­gen von LSBTIQ* in Schles­wig-Hol­stein ver­tritt sie durch Ver­net­zung und Ko­ope­ra­tion mit Akteur*innen von Ver­ei­nen, Ver­bän­den so­wie Po­li­tik und Gesellschaft. 

Die Ge­schäfts­stelle steht als An­sprech­part­ne­rin un­ter an­de­rem für Ver­net­zung, Be­ra­tung, Work­shops und Mit­ar­beit in Gre­mien zur Verfügung. 

An­sprech­part­ner:
Ge­schäfts­stelle Echte Viel­falt
Da­niel Lembke-Peters
Walk­er­damm 17
24103 Kiel

Te­le­fon: 0431 17099
E-Mail: lembke-peters@echte-vielfalt.de

facebook.com/gsechtevielfalt
twitter.com/echte_vielfalt

Die Ge­schäfts­stelle Echte Viel­falt ar­bei­tet in Trä­ger­schaft von HAKI e.V. und wird ge­för­dert durch das Mi­nis­te­rium für So­zia­les, Ge­sund­heit, Ju­gend, Fa­mi­lie und Senior*innen des Lan­des Schleswig-Holstein. 

Foto: Bunte Knöpfe

Projekt „Stärkung Queere Selbsthilfe in Kiel“

Das Pro­jekt „Stär­kung Queere Selbst­hilfe in Kiel“ un­ter­stützt die ver­schie­de­nen LSBTIQ+ Com­mu­ni­tys in der Landeshauptstadt.

Durch Selbst­hilfe-För­de­rung, Com­mu­nity-Buil­ding, Be­ra­tung und Öf­fent­lich­keits­ar­beit sol­len die An­ge­bots­struk­tu­ren für LSBTIQ+ in Kiel ge­stärkt wer­den. Da­bei ar­bei­tet das Pro­jekt mit Akteur*innen aus Com­mu­nity, Po­li­tik und Stadt­ge­sell­schaft zusammen.

Kon­takt:
HAKI e.V.
Walk­er­damm 17
24103 Kiel

Te­le­fon: 0431 17090
E-Mail: queeres-kiel@haki-sh.de